Trainingsbetrieb ausgesetzt

Als Vorsichtsmaßnahme gegenüber unseren Mitgliedern und Übungsleitern stellt der TSV Grasbrunn ab sofort bis zum 10.05.2020 den Trainingsbetrieb ein.

Wir reagieren damit auf die Schließungen der Schulen in Bayern. Die getroffenen Maßnahmen dienen der Verlangsamung des Infektionsgeschehens in Bayern und zum Schutz gefährdeter Gruppen.

Sportabzeichen-Verleihung für 104 Kinder des TSV Grasbrunn

Anfang Februar wurden durch Bürgermeister Klaus Korneder und dem 1. Vorstand des TSV Grasbrunn, Uli Hammerl, den erfolgreichen Leichtathleten ihre Urkunden und Abzeichen verliehen.

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Ehrenzeichen und wird in Vereinen in ganz Deutschland abgenommen. Es kann sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern und Jugendlichen erworben werden. Hier gibt es vier Bereiche, sog. motorische Grundfähigkeiten (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination), in denen man jeweils eine Disziplin erfolgreich absolvieren muss. Je nach Leistung kann man Bronze, Silber oder Gold erwerben. (https://sportabzeichen.dosb.de/)

Im Jahr 2019 legten beim TSV Grasbrunn 104 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren erfolgreich ihre Sportabzeichen-Prüfung ab. Zum ersten Mal waren in diesem Jahr auch 7 Familien dabei, die das Familien-Sportabzeichen ablegten. Dazu sind mindestens 2 Teilnehmer einer Familie aus 2 Generationen erforderlich.

Bereits letzten Juli absolvierten die Leichtathletik-Gruppen die vorgesehenen Disziplinen Laufen, Springen und Werfen draußen im Sportpark. Im Herbst konnte dann noch nachgebessert werden z.B. durch Waldläufe, Seilspringen usw.

Es gab viele junge Neueinsteiger, die gerade erst mit der Leichtathletik begonnen haben. Unsere „alten Hasen“ haben die Sportabzeichen bereits bis zum 10.Mal in Folge erworben!

Herzlichen Glückwunsch nochmal an alle! Toll, dass Ihr mitgemacht habt! Vielen Dank auch an alle Eltern, die fleißig mitgeholfen haben!

Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampsportes!

Erfolgreicher Auftakt zum Wendelstein-Cup 2020

Am 25.01.2020 war es wieder soweit. Der Startschuss für den Wendelstein-Cup 2020 fand in der Sporthalle in Poing statt.

Dieses Jahr war das Interesse der Grasbrunner Leichtathleten besonders hoch, 34 Kinder wollten mit dabei sein und an den Erfolg vom letzten Jahr anschließen.

Damit niemand zu Hause bleiben musste, wurden drei Gruppen gebildet. Mit Team „schwarz“ kamen die älteren Jahrgänge (2009) und somit erfahrene Cup-ler zum Einsatz. Zwei weitere Teams wurden aus überwiegend neuen und jungen Teilnehmern (Jahrgänge 2010 und 2011) gebildet.

Alle Kinder waren mit vollem Einsatz und Herzblut dabei und haben ihr Bestes gegeben. Am Ende standen wir im 23 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld auf dem 8., 19. und 20. Platz. Ein guter Auftakt in die neue Saison!