Kaum waren zwei Monate vorbei, begann das Training am 11. Mai für die Taerobic-Sport-Gruppe im Freien am Sportpark Grasbrunn.

Trainiert wurde in 4er-Kleingruppen und ab 8. Juni in einer 20er-Gruppe immer unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen. Der engagierte Übungsleiter Sigi Senninger hat ein spezielles Programm für die Gruppe erarbeitet, dass sowohl Ausdauer, Kardiologie und Fitness trainiert.

Nach einer Aufwärmphase werden am Platz 2 Runden mit je 4 Stationen „Functional Workout“ á 40 Sekunden mit dazwischen 100 m Laufen geübt:

01 Push up routieren – 02 gedrehte Squat Jumps – 03 Plank – 04 loaded beast – 05 Sprung – 06 Push up diagonal – 07 Lunge Jumps – 08 Plank

Nach der wochenlangen Pause waren die Übungen für die meisten wieder anstrengend. Doch nach dem ersten Training waren sich alle einig – wunderbar wieder etwas für sich getan zu haben. Das Ganze ist allerdings nur durch das außerordentliche Engagement von Sigi möglich. Auch motivierte er in der trainingsfreien Corona-Zeit seine Gruppe mit seiner Devise: „Gesund bleiben für Euch und die Anderen und weiter trainieren!“

Übrigens: die Taerobic-Sport-Gruppe besteht bereits seit 10 Jahren und einige sind immer noch dabei – es werden aber immer gerne neue Sportler aufgenommen. Das Training im Freien macht der Gruppe Spaß, es hält fit, stärkt das Immunsystem und fördert die Gruppendynamik.

Trainiert wird z. Z. im Freien montags von 19.30 – 20.30 Uhr am Sportpark Grasbrunn: Treffpunkt Beachvolleyplatz – also wer Lust hat, schaut mal vorbei!

Ansonsten immer montags von 20.15. – 21.30 Uhr in der Turnhalle an der Grundschule Neukeferloh. Infos dazu auch auf der Homepage vom TSV Grasbrunn-Neukeferloh https://tsv-grasbrunn.de/taerobic/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.