Am 24.04.2020 übergab der TSV Grasbrunn zahlreiche Lebensmittel und Drogerieartikel an die Tafel Vaterstetten (Nachbarschaftshilfe Vaterstetten-Zorneding-Grasbrunn).

Unser Verein wurde durch den Putzbrunner SV im Rahmen einer Internet-Aktion nominiert. Ziel dieser Aktion ist es, für die Tafeln im jeweiligen Einzugsgebiet haltbare Lebensmittel zu sammeln, damit die bedürftigen Menschen auch in Zeiten der Corona-Krise weiterhin versorgt werden können.

Während drei Terminen in der letzten Woche konnten die Vereinsmitglieder des TSV Grasbrunn am Sportpark ihre Spenden abgeben und auch den einen oder anderen sehnsuchtsvollen Blick auf den hervorragenden Fußballrasen werfen. Auch vereinsfremde Personen und einige Gemeinderäte haben den Weg gefunden. Es gab zudem die Möglichkeit, Geldbeträge zu spenden. Auf diesem Weg kamen auch nochmals 610 Euro zusammen.

Leider werden unsere gesammelten Waren nur etwa eine Woche ausreichen. Daher unsere Bitte, weiterhin die Tafeln zu unterstützen, gerne auch über den TSV Grasbrunn.

Zusätzlich werden wir 1000 Euro an die Caritas-Corona-Soforthilfe des Landkreises München überweisen. Dieser tolle Betrag setzt sich aus dem Anteil der C-Jugend aus dem Spendenlauf im letzten Oktober, einer Spende aus der Mannschaftskasse unserer A-Jugend und einem Zuschuss der Fußballjugend-Abteilung zusammen.

Damit diese wunderbare Aktion weitere Kreise ziehen kann und möglichst viele Tafeln profitieren können, wurden am 26.04.2020 zahlreiche Vereine nominiert (#tafelchallenge – für weitere Informationen).

Der TSV Grasbrunn hatte in der sportfreien Zeit eine Menge Spaß und wird sicherlich bis zu den Sommerferien noch eine oder mehrere weitere Aktionen starten. Vielen Dank an alle Spender, das Sammel-Team und unsere Transportfahrer.