Liebe Freunde/Freundinnen des Sportes und liebe Eltern sportelnder Kinder,

wir engagieren uns sehr, um im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten den Sport wieder aufleben zu lassen. Für alle bei uns angebotenen Sportarten handeln wir nach den Empfehlungen des BLSV.

Während des Sportes wird es zu unvermeidlichen Kontakten kommen. Insbesondere, wenn es sich um kleinere Kinder handelt. Sei es bei der Ausübung oder bei der notwendigen Hilfestellung oder beim Kommen und Gehen oder Holen und Bringen der Kinder.

Ihr müsst für Euch entscheiden, ob Ihr unter diesen Bedingungen Sport ausüben wollt und ob Ihr Eure Kinder sporteln lasst.

Wir gehen davon aus, dass Ihr die Verantwortung für ein sicheres Miteinander übernehmt, nur gesund zum Sport kommt und nur gesunde Kinder am Sport teilnehmen lasst. Dass Ihr stets für ausreichenden Abstand zueinander sorgt und der Maskenpflicht nachkommt, wenn ein solcher Abstand nicht möglich ist.

In festgelegten Abständen werden die Halle und die genutzten Geräte desinfiziert.

Es darf nur in festen Gruppen trainiert werden. Die Anzahl der Teilnehmer und die Zusammensetzung wird vom Trainer festgelegt. Insgesamt gilt: es dürfen nie mehr als 25 Personen in der Halle sein. Um den gesetzlichen Vorgaben nachzukommen muss der Trainer die Namen und Trainingszeiten der Anwesenden dokumentieren.

Bitte haltet Euch an die Vorgaben und unterstützt die Trainer in der Ausübung des Sports.

Bitte lest das Hygienekonzept unbedingt durch:

Bleibt gesund!

Hinweise des BLSV zum Umgang mit dem Coronavirus:

Hinweise des BLSV zum Umgang mit dem Coronavirus